ICH DENK AN DICH

Auch wer und was Du immer für andere sein magst:
Ich denke an Dich, auch wenn Du nicht körperlich anwesend bist.
Du bist ein Teil von mir.
Ein Teil, der mir vertraut ist.
Ein Teil , der mich immer hoffen lässt.
Ein Teil, den ich von mir gebe für andere.
Ich denke an Dich – ist mein Glaube und mein Wohlwollen.