EXTREME

Extreme DEPTH

Beim Musizieren gibt es immer Phasen, bei denen man das Seelenleben extrem tief aus sich herausholt. Die Phasen sind auch teilweise Abbilder von Lebensphasen. So wie manche Musiker von Liebe singen, andere von belanglosem, musiziere ich oft aus dem Unterbewusstsein. Gerade bei spontanen Recordings mittels Loop Technik und einfachen Improvisationen versteht man erst Stunden nach der Aufnahme, in welchem Klang- und Seelenraum man sich davor ausgetobt hat. Dabei ist hier nicht die Perfektion, sondern die extreme Tiefe der musikalischen Expression das Maß der Dinge.

Es läßt sich daher streiten, ob Zuhörer überhaupt Zugang finden können zu solchen Klängen oder nicht. Aber nicht darüber, ob sie Zugang finden müssen, oder nicht. Das ist jedem selbst überlassen.

Deswegen habe ich nun diese Unterkategorie erstellt, damit man bewußt hier reinhören kann, oder nur „vorbeischaut“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.